Lernkonzepte von LEGO® Education®

prod_s.jpg

Gemeinsam Programmieren lernen

Lebensnahe MINT-Aufgabenstellungen sowie digital und praktisch erarbeitete Modelle motivieren Schülerinnen und Schüler dazu, ihre Lösungsansätze in echt zu verwirklichen.

Durch das Programmieren ihrer Modelle und die unmittelbare Rückmeldung erwerben Schüler die Fähigkeiten, die für ihre Zukunft so wichtig sind.

Unterrichtsmaterialien & Software zum Herunterladen

Sie suchen neue Wege, wie Sie die Lernmotivation Ihrer Schülerinnen und Schüler im MINT- oder Sachunterricht steigern können und Ihre Lehrplanziele erreichen? Mit den LEGO® Education Lernkonzepten für Grundschulen und weiterführende Schulen schaff en Sie beides!

Umfassende Lehrerhandbücher, Unterrichtsmaterialien und Software sind jetzt kostenfrei erhältlich.

Profitieren Sie vom Einsatz der LEGO® Education Lernkonzepte

Seit über 35 Jahren bietet LEGO® Education kompetenzorientierte und auf den Lehrplan zugeschnittene Lernkonzepte. Beim „Lernen durch Anfassen” begreifen Schülerinnen und Schüler jeden Lerntyps schnell und erwerben neben fächerspezifischen Inhalten auch wichtige Kernkompetenzen für ihre Zukunft:

Kritisches Denken und Kreativität, Problemlöse-, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Unser Lernansatz geht davon aus, dass die physische und aktive Eingebundenheit in Lernerfahrungen das Gehirn anregt und die Lernqualität verbessert.

Die Unterrichtseinheiten der Lernkonzepte sind in 4 Lernphasen eingeteilt:

  1. Verknüpfen - Begreifen der Aufgabenstellung (Anknüpfung an Wissen)
  2. Umsetzen - Lösungsansatz entwickeln und ein Modell bauen
  3. Begreifen - Lösungsansatz mit Hilfe des Modells durchführen und das Resultat evaluieren
  4. Erweitern - Das Modell anhand neuer Erkenntnisse anpassen

Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen eine positive Einstellung zum Lernen zu vermitteln, sie zu motivieren und so den größtmöglichen Lehr- und Lernerfolg zu erzielen.

Vorteile für die Schule

  • Gesteigerte Attraktivität und Differenzierung der Schule durch Einsatz kompetenz- und handlungsorientierter Lernkonzepte

  • Investition in langlebiges Unterrichtsmaterial, das fächerübergreifend eingesetzt werden kann und sich so schnell amortisiert

  • Das Material kann von mehreren Lehrkräften in mehreren Fächern verwendet werden (auch bei der Projektarbeit und Nachmittagsbetreuung)

  • Einbezug digitaler Medien und frühzeitiges Erlernen von Programmierung mit EV3

  • Abdeckung vieler MINT-Lehrplaninhalte

  • Zeitersparnis bei der Unterrichtsvorbereitung durch vorbereitete Unterrichtseinheiten, Musterlösungen und Hilfen zur Lernzielkontrolle

  • Kostenlose Workshops zum Kennenlernen und Ausprobieren von EV3

  • Motivierte Schüler, die sich aktiv am Unterricht beteiligen

LEGO, das LEGO Logo, MINDSTORMS und das MINDSTORMS Logo sind Warenzeichen der LEGO Group. ©2017 The LEGO Group.